Ein eigenes, selbständiges Leben führen möchten wohl alle jungen Menschen gerne.
Beeinträchtigte Menschen stehen dabei vor der Herausforderung, ihren Hilfebedarf unabhängig von den Eltern zu organisieren.
Das Persönliche Budget kann mit seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten hier eine große Hilfe sein.
In einem Online-Seminar am Donnerstag, den 19.11.2020 von 18 bis 20 Uhr, möchte die EUTB® Ennepe-Ruhr-Kreis gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Arnsberg gerade junge Menschen und ihre Angehörigen darüber informieren, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt, wenn das Thema Auszug aus dem Elternhaus ansteht und wie der eigene Hilfebedarf sichergestellt werden kann.
Christiane Rischer vom KSL wird als Expertin für das Persönliche Budget darüber referieren und für Fragen zur Verfügung stehen.
Wer sich für die Teilnahme an diesem Online-Seminar interessiert, kann sich bis 12.11.2020 bei Petra Rohde, Telefon 02302- 27 85 520 oder teilhabeberatung-enneperuhr@paritaet-nrw.org anmelden.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Bedarf stehen Gebärdendolmetscher zur Verfügung. Weitere besondere Bedarfe bitte anmelden.

  • Kalender

Veranstalter

KSL Arnsberg